Admin01

About Admin01

This author has not yet filled in any details.
So far has created 13 blog entries.

biozoom am 17.04. auf der BioWest in Düsseldorf und am 24.04. auf der BioOst in Berlin

Wir freuen uns, auch dieses Jahr auf der BioWest und BioOst präsent zu sein und den Besuchern der Fachmessen die Möglichkeit zu geben, ihren Antioxidantien-Status zu überprüfen.

Die BioMessen bilden eine unabhängige Branchenplattform und präsentieren das gesamte Angebot für den qualitätsorientierten Fachhandel. Eine weitere wichtige Funktion erfüllen sie als kontinuierliches Kommunikationsforum für alle Bio-Aktiven, die durch ihr Handeln die Zukunft nachhaltig gestalten wollen.

Interessierte Fachbesucher, Hersteller und Kooperationspartner sind herzlich eingeladen, uns auf dem Reformhaus-Stand zu besuchen und Ihr antioxidatives Niveau zu messen!

BioWest | 17. April 2016

DÜSSELDORF
Messe Düsseldorf, Halle 14
Messeplatz 1
40474 Düsseldorf

BioOst | 24. April 2016

BERLIN
Messe Berlin, Halle 25
Jafféstr. 2
14055 Berlin

Der Möwen-Versuch: Wirkung von Antioxidantien

Zwei spanische Forscher sammelten Daten über Küken von Mittelmeermöwen auf der spanischen Insel Salvora. Sie fütterten die Hälfte von ihnen mit antioxidierenden Vitaminpräparaten um zu beweisen, dass Antioxidantien tatsächlich ein langes Leben versprechen.

Insgesamt schien die Nahrungsergänzung keine messbare lebensverlängernde Wirkung zu haben. Spannend wird es allerdings, wenn man den Charakter der einzelnen Vogelindividuen zusätzlich auswertet, erkannten die Forscher. Denn wie bei allen Lebewesen gibt es auch bei Möwenküken mutigere und vorsichtigere – das hat sowohl Auswirkungen auf den Stress, dem die Küken schon früh im Leben ausgesetzt sind.

Die Auswertung der Forscher ergab, dass die Möwen, die mutiger sind und dadurch mehr Stress haben, tatsächlich auch durchschnittlich kürzere Telomere (verantwortlich für Lebenszeit/Erneuerung der Zellen) aufwiesen – was auch ihre Lebenserwartung senkt.

Eben diese Gruppe von stark gestressten Möwen schien tatsächlich von Nahrungsergänzungspräparaten zu profitieren: Bei den gestressten Tieren, die Antioxidantien zu futtern bekamen, verkürzten sich die Telomere nicht mehr stärker als bei den gemächlicher zu Werke gehenden und vorsichtigen Tieren. 

Die Forschungsergebnisse von Sin-Yeon Kim und Alberto Velando wurden am 06. Mai 2015 im The Royal Society Journal unter dem Titel „Antioxidants safeguard telomeres in bold chicks“

Veggie World Messe Rhein-Main

Vom 27. Februar bis 01. März können Besucher der Veggie Wolrld, der Messe für nachhaltiges Genießen messen lassen.

biozoom ist mit dem Quick-Test Antioxidantienscanner auf der Reformhaus-Fläche am Stand E2 vertreten und wird zusätzlich mit mobilen Geräten auf dem Messegelände unterwegs sein, um den Gesundheitszustand der Besucher zu checken.

Den Messeflyer als PDF gibt es hier.

Probanden gesucht!

Start der deutschlandweiten Studie zum Einfluss des Biofeedbacks auf Ernährung und Lebensstil.

Antioxidantien werden speziell durch eine gesunde Ernährung – reich an Obst und Gemüse – unserem Organismus und damit auch der Haut zugeführt.  Eine obst- und gemüsereiche Ernährung führt zu einer hohen Anreicherung von Antioxidantien in der Haut, hierdurch erhöht sich das antioxidative Potential der Haut. Stressfaktoren wie Krankheit, Alkoholkonsum und Rauchen reduzieren dagegen das antioxidative Potential. Die Reaktion des antioxidativen Potentials auf die Ernährung und äußere Lebensumstände wird Biofeedback genannt. Im Rahmen der Studie soll nun geklärt werden, wie Ernährung und Stressprozesse den Gehalt der Haut an Antioxidantien unter normalen Tagesbedingungen beeinflussen.

Teilnehmer der Studie sollen über einen Zeitraum von 6 Wochen Ihre Ernährung umstellen, mehr Obst und Gemüse zu sich nehmen, Stressfaktoren wie Alkohol und Rauchen reduzieren, sich sportlich betätigen und mindestens 1 mal pro Woche Ihren antioxidativen Status messen. Die Messung kann in einem der 345 teilnehmenden Reformhaus-Filialen mit dem biozoom „Quick-Test“ durchgeführt werden.
Teilnahmeinformationen und Anmeldung im teilnehmenden Reformhaus.

Bestimmung von Blutwerten im Rahmen der wissenschaftlichen Studie

Es werden 100 Studienteilnehmer gesucht, die zusätzlich zur Messung im Reformhaus folgende Blutwerte bei Ihrem Hausarzt bestimmen lassen: Cholesterin (gesamt, HDL, LDL), Harnstoff und Glukose. Die Werte sollen zweimal gemessen werden, zu Beginn der Teilnahme und nach 6 Wochen. Gesucht werden Studienteilnehmer, die einen Messwert zwischen 1 und 5 haben. Die Teilnehmer für den Bluttest erhalten eine schriftliche Benachrichtigung.

Hier geht es zur Anmeldung

 

biozoom im TV

Doku am Nachmittag: Essen gegen Falten & Co. – Ist gesunde Ernährung messbar?
Video der Sendung vom 05.01.2015 15:15 Uhr

In der WDR-Dokumentation testen vier Probandinnen einen Monat lang, wie sich Ernährung auf die Schutzsubstanzen des Körpers auswirkt. Gesunde und ausgewogene Ernährung ist seit Jahren ein vielbeachtetes Thema in den Medien – trotzdem ändert sich recht wenig an unser aller Essgewohnheiten. Vielleicht, weil wir außer ein paar Pfunden mehr oder weniger auf der Waage keine direkte Wirkung sehen können. Das könnte sich bald ändern: Über einen Mess-Sensor an der Haut ist jetzt eine schnelle Rückmeldung möglich. Für die Servicezeit wagen vier Freundinnen einen mehrwöchigen Selbstversuch. Bei diesem Test werden Schutzsubstanzen sichtbar, die zeigen, dass sich gute und schlechte Ernährung tatsächlich in der Haut widerspiegelt.
zur ARD Mediathek